Unser Lieblingsstoff im Mai

Nach Flamingos, Melonen und Zitronen kommt die Palme! Das Gute: das Motiv ist zeitloser als seine Vorgänger. Warum das so ist oder wie ein fein bestickter Baumwollstoff uns gerade aus dem Häuschen lockt …

Der große Vorteil des Palmenmotivs ist: Sie ist nicht nur schön anzusehen und erinnert uns vage an laue Tage unterm Sonnenschirm – sie hat Geschichte. Schonmal in den Kalender geschaut und nachhaltig gefragt, was genau am Palmsonntag eigentlich gefeiert wird?

Die symbolische Bedeutung der Palme

An diesem Tag wird dem Einzug Jesu in Jerusalem gedacht: Auf einem Esel trottend wurden „dem Sohn Davids“ Palmwedel zu Füßen gelegt. Eine besondere Ehre und gleichzeitig Affront für die Römer, da die Zweige auch ihnen als Zeichen von Leben und Sieg galten. Schon in der heidnischen Tradition sollten zu Ostern vergrabene, geweihte Wedel für fruchtbare Felder sorgen oder das Haus vor Feuer schützen. Und noch heute kleiden Palmwedel-schwingende Heilige diverse Wappen, etwa Cordula von Köln, der Heilige Georg oder Cyriak von Rom – es ist das Symbol ihres Triumphs in Tod und Auferstehung. Nicht zuletzt ist die Goldene Palme von Cannes, einer der wichtigsten internationalen Filmpreise, eine direkte Reinkarnation des Cannes’schen Stadtwappens.

Cooler Stoff mit Palmenmotiv

Vielleicht ist es also eine unterbewusste Ahnung der besonderen Bedeutung, die dieses Motiv gerade so populär macht. Vielleicht auch dieser Hauch von Vintage-Jetset-Glamour, dem Miami oder Capri der Sechziger Jahre. Fakt ist jedenfalls: Ein bisschen Exotik hat noch keinem Ambiente geschadet und das Palmenmotiv passt wunderbar zu den ganzen Zimmerpflanzen, die gerade wieder unsere Räume beleben. Daher kommt hier unser aktueller Liebling: Dekorationsstoff „Malabar“ von JAB Anstoetz (siehe Titelbild). Die Baumwolle mit türkisem, gelbem, blauem oder beigefarbenem Stick-Dessin liegt 150 cm breit, ist ab 165 Euro der Meter zu haben und kleidet von Fenstern, Rekamieren oder Kissen alles, was nicht langweilig sein muss.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel