Von Palmen und Stoffen

Bühne frei für unseren Stoff-Favoriten des Monats: Warum uns House of Hackneys üppig-exotisches Dessin „Limerence“ von fernen Welten träumen lässt und wir es am liebsten mit dem aktuell so angesagten „Urban Jungle“-Trend stylen.

Lange waren Sie aus unseren Wohnräumen verschwunden. Doch vom Kaktus bis zum Gummibaum, feiern Zimmerpflanzen derzeit ihr Comeback. Groß oder klein betopft sprießt frisches Grün auf Beistelltischen, baumelt in Blumenampeln von der Decke und wuchert unterm Dach dekorativer Miniaturglashäuser. Wer keinen grünen Daumen besitzt und sich nicht nur mit Salat oder grünen Smoothies begnügen möchte, kann sich auch mit Stoffen und Tapeten zumindest optisch eine Extraportion Chlorophyll ins Haus zu holen.

Beim bloßen Anblick des bedruckten Baumwollvelours „Limerence“ scheinen Zimmertemperatur inklusive Luftfeuchtigkeit rapide zu steigen. Sri Lanka, einer der Biodiversitäts-Hotspots Asiens und an der legendären Seidenstraße gelegen inspirierte das Dessin aus dessen breit gefächerten Gewirr von Palmblättern kleine und mittelgroße Blüten hervorspitzen. Ein interessantes Licht- und Schattenspiel deutet die Vielschichtigkeit tropischer Vegetation an. Die eher gedeckten Farben erinnern an Altmeistergemälde.

Für den in Doppelvelours-Technik hergestellten Samt werden auf einer Webmaschine zwei übereinanderliegende Stoffbahnen gewebt, deren Polkettfäden zwischen beiden Geweben hin und her laufen. Eine mitlaufende Schneidewalze trennt sie in der Mitte und bestimmt so die Florhöhe.

House-of-Hackney-Stoff-decohome.de6

Stylish interpretierte traditionelle Motive sind das Markenzeichen des britischen Lifestyllabels House of Hackney. Seit seiner Gründung 2010 ziehen Javvy M. Royle und Frieda Gormley mit ihren expressiven Dessins gegen „langweiliges Beige“ in Wohnräumen zu Felde. Ein löbliches Ansinnen, dem sie aktuell auch mit der naturinspirierten Kollektion „Foliage“ ein gutes Stück näher gekommen sind.

„Limerence“ gibt’s als Baumwolle, Velours und Tapete in fünf Farbstellungen oder konfektioniert als Kissen und Lampenschirm. Ab 85 Pfund der Meter.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel