Kunsthandwerk aus Italien

Die Florentinerin Ippolita Rostagno sammelt luxuriöses Kunsthandwerk aus Italien. Aber nicht im eigenen Heim, sondern zu unserem Glück in ihrer erst Mitte 2015 gelaunchten Onlineplattform Artemest. Hier gibt’s zu sehen und kaufen, was die Schmuckdesignerin auf ihrer Reise quer durch die Werkstätten ihres Heimatlandes entdeckt hat. Von handbemalten Textilien, Tischen, deren Elemente ursprünglich für die Herstellung von Beretta-Pistolen vorgesehen waren, bis hin zu filigraner Keramik: Kunst und Kunsthandwerk jenseits vielgesehener Massenware. Wer nicht in Shopping-Laune ist, kann sich durch die Mini-Biographien der Designer und Hersteller klicken. Und wer weiß, vielleicht wird er bei dem ein oder anderen Stück ja doch noch schwach.

 
 
 
 

 

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel