Bezug für Stühle: das sollten Sie über Polsterstoffe wissen

Wer gerne in geselliger Runde am Esstisch sitzt, braucht vor allem eines: bequeme Stühle. Wir erklären den neuen Trend zu gepolsterten Stühlen, was man beim Kauf beachten sollte und stellen ebenso schöne wie robuste Polsterstoffe vor.

polsterstoff-stuehle-casamance-marakele-decohome.de_

Dass Ethno-Look auch modern geht, zeigt der schwarz-weiße Animalprint Marakele von Casamance.

Einst war der Stuhl ein Privileg

Früher war der Stuhl ein Privileg der Herrschenden, Statussymbol für Macht und Einfluss. Bequemlichkeit spielte dabei noch keine Rolle. Erst im 16. Jahrhundert wechselte der Stuhl vom Statussymbol zum gängigen Mobiliar. Erstaunlicherweise dauerte es nochmals fast ein Jahrhundert, bis im Barock zumindest der Adel seine Stühle polstern ließ. Nachdem man endlich bequem saß, rückte die Form in den Fokus. Seitdem ist der Stuhl das Lieblingsmöbel der Designer und als Ausdruck des jeweiligen Zeitgeists in mannigfaltigen Ausführungen in Museen weltweit vertreten.

polsterstoff-stuehle-jane-churchill-lennox-decohome.de_

Mit seiner leicht mattierten Oberfläche im Vintage-Look passt der dichte Samt Lennox von Jane Churchill aus pflegeleichtem Baumwoll-Mix perfekt zum Retro-Syle

Mehr Zeit in geselliger Runde verbringen

Heute verbringen wir rund 50 bis 70% unserer Zeit im Sitzen, den größten Teil davon auf Stühlen. Bei Bürostühlen bereits gang und gäbe ist der gepolsterte Stuhl im Essbereich ein Trend, der erst in den vergangenen Jahren so richtig in Schwung kam. Gesellige Abende daheim zu verbringen, gemeinsam mit Freunden und Familie zu kochen und zu essen sowie die damit verbundene offene Raumgestaltung haben entscheidend dazu beigetragen.

polsterstoff-stuehle-boconcept-augusta-table-vienna-chair-decohome.de_

Trotz Armlehnen besonders zierlich wirkt der moderne Polsterstuhl Vienna, der mit vielen pflegeleichten Stoffen aus dem Bo Concept-Sortiment bezogen werden kann

„Ein Polsterstuhl bietet höchsten Komfort und wird fast immer eine elegantere Alternative zu einem Holzstuhl mit losem Kissen sein,“ erklärt Anders Debel Wehner, Senior Product Manager und Polstermöbel-Experte bei BoConcept. „Zudem eignen sich gepolsterte Stühle perfekt für lange Abende am Esstisch.“

polsterstoff-stuehle-osboren-and-little-decohome.de_

Mit Farbe und Struktur spielt das raffinierte getuftete Karo auf Jacquardsamt Violetta von Osborne & Little und nimmt dem minimalistischen Design des Stuhls die Strenge

Das sollten Sie beim Kauf  beachten

Bei der Entscheidung für eine Runde Bequemlichkeit um den Esstisch spielen natürlich Budget und Design eine wichtige Rolle. „Auch sollte man überlegen, wie die Stühle im Raum wirken werden und wie sie zum Esstisch kombiniert werden können,“ rät Anders und fügt hinzu: „Wer viel Zeit am Tisch verbringt, dem empfehle ich Armlehnen, da sie den Druck aus den Schultern nehmen.“ Wichtigstes Kriterium für die Stoffauswahl ist für ihn die Qualität, denn neben Farbe, Textur und Komfort spielt schließlich auch die lange Haltbarkeit eine wichtige Rolle. Bedenkenträgern in Sachen Reinlichkeit nimmt Anders schnell den Wind aus den Segeln: „Wer Kleinkinder oder Haustiere hat, trifft mit einem vorbehandelten Stoff eine gute Wahl.“ Flecken können hier mit einem sauberen Tuch einfach abgewischt oder abgebürstet werden.

polsterstoff-stuehle-rubelli-textile-collection-2019-decohome.de_

Schön und nahezu unzerstörbar ist Samt Velvet Forty aus einer feuerbeständigen Techno-Faser mit einer Scheuerbeständigkeit von 120.000 Martindale (Rubelli)

Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was am besten zum eigenen Look passt, dennoch zeichnet sich gerade bei gepolsterten Stühlen ein klarer Trend ab: „Der Farb-Trend kommt zurück,“ weiß Anders. „Obwohl wir bei Bo Concept noch immer viel Leder verkaufen, erkennen wir eine starke Tendenz zu Stoffen – besonders Samt bleibt weiterhin sehr gefragt. Die Kunden leben ihre Individualität immer mehr aus und wählen häufiger leuchtende Farben, haptische Strukturen und einzigartige Designs.“

polsterstoff-stuehle-larsen-decohome.de_

Gewebemix Sasaki macht das Ambiente im eleganten Mid-Century-Stil einladend wohnlich (Larsen)

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel