Bezug für Stühle: das sollten Sie über Polsterstoffe wissen

Wer ger­ne in gesel­li­ger Run­de am Ess­tisch sitzt, braucht vor allem eines: beque­me Stüh­le. Wir erklä­ren den neu­en Trend zu gepols­ter­ten Stüh­len, was man beim Kauf beach­ten soll­te und stel­len eben­so schö­ne wie robus­te Pols­ter­stof­fe vor.

polsterstoff-stuehle-casamance-marakele-decohome.de_

Dass Eth­no-Look auch modern geht, zeigt der schwarz-wei­ße Ani­mal­print Mara­ke­le von Casamance.

Einst war der Stuhl ein Privileg

Frü­her war der Stuhl ein Pri­vi­leg der Herr­schen­den, Sta­tus­sym­bol für Macht und Ein­fluss. Bequem­lich­keit spiel­te dabei noch kei­ne Rol­le. Erst im 16. Jahr­hun­dert wech­sel­te der Stuhl vom Sta­tus­sym­bol zum gän­gi­gen Mobi­li­ar. Erstaun­li­cher­wei­se dau­er­te es noch­mals fast ein Jahr­hun­dert, bis im Barock zumin­dest der Adel sei­ne Stüh­le pols­tern ließ. Nach­dem man end­lich bequem saß, rück­te die Form in den Fokus. Seit­dem ist der Stuhl das Lieb­lings­mö­bel der Desi­gner und als Aus­druck des jewei­li­gen Zeit­geists in man­nig­fal­ti­gen Aus­füh­run­gen in Muse­en welt­weit vertreten.

polsterstoff-stuehle-jane-churchill-lennox-decohome.de_

Mit sei­ner leicht mat­tier­ten Ober­flä­che im Vin­ta­ge-Look passt der dich­te Samt Lennox von Jane Chur­chill aus pfle­ge­leich­tem Baum­woll-Mix per­fekt zum Retro-Syle

Mehr Zeit in geselliger Runde verbringen

Heu­te ver­brin­gen wir rund 50 bis 70% unse­rer Zeit im Sit­zen, den größ­ten Teil davon auf Stüh­len. Bei Büro­stüh­len bereits gang und gäbe ist der gepols­ter­te Stuhl im Ess­be­reich ein Trend, der erst in den ver­gan­ge­nen Jah­ren so rich­tig in Schwung kam. Gesel­li­ge Aben­de daheim zu ver­brin­gen, gemein­sam mit Freun­den und Fami­lie zu kochen und zu essen sowie die damit ver­bun­de­ne offe­ne Raum­ge­stal­tung haben ent­schei­dend dazu beigetragen.

polsterstoff-stuehle-boconcept-augusta-table-vienna-chair-decohome.de_

Trotz Arm­leh­nen beson­ders zier­lich wirkt der moder­ne Pols­ter­stuhl Vien­na, der mit vie­len pfle­ge­leich­ten Stof­fen aus dem Bo Con­cept-Sor­ti­ment bezo­gen wer­den kann

Ein Pols­ter­stuhl bie­tet höchs­ten Kom­fort und wird fast immer eine ele­gan­te­re Alter­na­ti­ve zu einem Holz­stuhl mit losem Kis­sen sein,“ erklärt Anders Debel Weh­ner, Seni­or Pro­duct Mana­ger und Pols­ter­mö­bel-Exper­te bei BoCon­cept. „Zudem eig­nen sich gepols­ter­te Stüh­le per­fekt für lan­ge Aben­de am Esstisch.“

polsterstoff-stuehle-osboren-and-little-decohome.de_

Mit Far­be und Struk­tur spielt das raf­fi­nier­te getuf­te­te Karo auf Jac­quards­amt Vio­let­ta von Osbor­ne & Litt­le und nimmt dem mini­ma­lis­ti­schen Design des Stuhls die Strenge

Das sollten Sie beim Kauf  beachten

Bei der Ent­schei­dung für eine Run­de Bequem­lich­keit um den Ess­tisch spie­len natür­lich Bud­get und Design eine wich­ti­ge Rol­le. „Auch soll­te man über­le­gen, wie die Stüh­le im Raum wir­ken wer­den und wie sie zum Ess­tisch kom­bi­niert wer­den kön­nen,“ rät Anders und fügt hin­zu: „Wer viel Zeit am Tisch ver­bringt, dem emp­feh­le ich Arm­leh­nen, da sie den Druck aus den Schul­tern neh­men.“ Wich­tigs­tes Kri­te­ri­um für die Stoff­aus­wahl ist für ihn die Qua­li­tät, denn neben Far­be, Tex­tur und Kom­fort spielt schließ­lich auch die lan­ge Halt­bar­keit eine wich­ti­ge Rol­le. Beden­ken­trä­gern in Sachen Rein­lich­keit nimmt Anders schnell den Wind aus den Segeln: „Wer Klein­kin­der oder Haus­tie­re hat, trifft mit einem vor­be­han­del­ten Stoff eine gute Wahl.“ Fle­cken kön­nen hier mit einem sau­be­ren Tuch ein­fach abge­wischt oder abge­bürs­tet werden.

polsterstoff-stuehle-rubelli-textile-collection-2019-decohome.de_

Schön und nahe­zu unzer­stör­bar ist Samt Vel­vet Forty aus einer feu­er­be­stän­di­gen Tech­no-Faser mit einer Scheu­er­be­stän­dig­keit von 120.000 Mart­inda­le (Rubel­li)

Natür­lich muss jeder für sich selbst ent­schei­den, was am bes­ten zum eige­nen Look passt, den­noch zeich­net sich gera­de bei gepols­ter­ten Stüh­len ein kla­rer Trend ab: „Der Farb-Trend kommt zurück,“ weiß Anders. „Obwohl wir bei Bo Con­cept noch immer viel Leder ver­kau­fen, erken­nen wir eine star­ke Ten­denz zu Stof­fen – beson­ders Samt bleibt wei­ter­hin sehr gefragt. Die Kun­den leben ihre Indi­vi­dua­li­tät immer mehr aus und wäh­len häu­fi­ger leuch­ten­de Far­ben, hap­ti­sche Struk­tu­ren und ein­zig­ar­ti­ge Designs.“

polsterstoff-stuehle-larsen-decohome.de_

Gewe­be­mix Sasa­ki macht das Ambi­en­te im ele­gan­ten Mid-Cen­tu­ry-Stil ein­la­dend wohn­lich (Lar­sen)

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Recommended Posts