DIY: Weihnachtliche Blumendeko

Urban anmu­ten­de Blu­men­de­ko mit Euka­lyp­tus und Co. kann auch an Weih­nach­ten außer­ge­wöhn­lich und schön sein. Hier kom­men zwei wun­der­ba­re Ide­en zum Selbermachen.

Schönheit sucht nicht nach Aufmerksamkeit

Adieu Alpen-Chi­chi! Der moder­ne Cha­­let-Look des Inte­­rior­­de­sign-Stu­­di­os Bernd Gru­ber setzt auf kla­re Lini­en und natür­li­che Mate­ria­li­en. Wir haben nach­ge­fragt, wie der Look trotz­dem gemüt­lich bleibt.

5 „Ideas to Steal“ aus Londons Restaurant-Hotspot

Sie ist gemüt­lich, aber auch cool, ele­gant genug, aber nicht prä­ten­ti­ös, sehr bri­tisch und doch welt­ge­wandt: Die neue Bras­se­rie Moncks of Dover Street ist im bes­ten Sin­ne über­ra­schend für das ele­gan­te Stadt­vier­tel May­fair. Fünf Design-Ide­en für Daheim sowie gute Grün­de, war­um Sie beim nächs­ten City-Trip ein­keh­ren sollten.

Posamenten – Plädoyer für ein vernachlässigtes Style-Statement

Bor­ten kennt doch jeder, Kor­deln auch. Keder? Schon schwie­ri­ger. Und was sind eigent­lich Lit­zen? Wäh­rend Vasen, Ker­zen­stän­der und Kon­sor­ten nahe­zu jedes Inte­ri­eur abrun­den dür­fen,  wird das Posa­ment als tex­ti­les Detail oft ver­ges­sen. Wir fin­den: höchs­te Zeit für eine Renaissance!

Männer-WG in einem belgischen Schloss

Was als Dan­­dy-Wohn­ge­­mein­­schaft begann, ent­wi­ckel­te sich zu einem der erfolg­reichs­ten bel­gi­schen Inte­­rior­­de­sign-Stu­­di­os. Ein­rich­ter Jean-Phil­ip­­pe Demey­er erin­nert sich an den unge­wöhn­li­chen Start.

Interior-Phänomen: Hunde sind die neuen Blumen

Als Redak­teu­rin­nen sich­ten wir täg­lich hun­der­te von Bil­dern. Dabei sind wir zuletzt auf ein amü­san­tes Phä­no­men gesto­ßen: Statt Blu­men oder Ker­zen sind seit neu­es­tem Hun­de das Inte­­ri­or-It-Acces­­soi­re! Hier kom­men die schöns­ten und lus­tigs­ten Bil­der, die uns in letz­ter Zeit unter die Spür­na­sen gekom­men sind …

Wandgestaltung Grau: Auf was Sie achten sollten

Kaum eine Far­be hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren einen der­ar­ti­gen Image­wan­del hin­ge­legt: Was vor zehn Jah­ren noch als kalt oder trist abge­kan­zelt wur­de, ist heu­te modern, sty­lisch und uni­ver­sell ein­setz­bar. Farb­ex­per­tin Anna von Man­goldt klärt auf, was bei der Wand­ge­stal­tung Grau zu beach­ten ist.