Seite auswählen

Kategorie: Wohnen

So wohnt Cam Cam Copenhagen-Gründerin Sara Giese Camre

Wenn ein Architektenpaar ein Objekt für die eigene Familie renoviert, entsteht meist ein außergewöhnliches Zuhause. So auch bei Unternehmerin und Architektin Sara Giese Camre, die uns einen Einblick in ihr Domizil gewährt und dabei verrät, warum sie die Farbe Grau im Interior liebt oder wie man aus schmalen Räumen das Beste macht.

Badgeflüster für Techies, Design- und Naturliebhaber

Mehr Textilität für mehr Wohnlichkeit, mehr Fliesen für mehr Hygiene, mehr Raum und Technik für mehr Komfort – die Ansprüche an das Bad wachsen. Und das ist durchaus angebracht: ist es doch der Raum, der unsere Gefühlswelt am Morgen als erstes und am Abend als letztes widerspiegelt. Dass dem stillen Ort sowohl ruhiges als auch extravagantes Design steht, beweisen die nachfolgenden (Wohngeschichten-)Fotos!

Masha Sedgwick’s edgy Altbauwohnung in Berlin

„Mein Zuhause muss lebendig sein!“ – unter diesem Motto gestaltet die Modebloggerin Masha Sedgwick ihr Apartment voller Erinnerungen, Geschichten und Eigenheiten, die ihren Charakter widerspiegeln. Uns verrät sie, wie man den eigenen Stil in vier Wände verpackt.

Regenbogenglas: Warum der Trend glücklich macht

Weg mit alten Staubfängern oder Lexika in den Vitrinen – rein mit Kerzenständern, Konfetti-Gläsern und Lampen aus buntem Kristall. Richtig gehört: Regenbogenglas in sämtlichen Variationen ist das Musthave des kommenden Frühlings. Wir verraten fünf Gründe, warum der Trend für Freude sorgt.

Ein Zuhause, inspiriert von den Lieblingsorten der Welt

Außen klassisch englisch, innen skandinavisch, griechisch und mexikanisch: Bei der Renovierung eines Londoner Hauses ließen sich die Eigentümer von ihrer Reiseleidenschaft leiten. In Zusammenarbeit mit dem Team des renommierten Architektur- und Designstudios Red Deer entstand so ein außergewöhnlicher, individueller Mix. 

Ran ans Interieur: Die Top Five Vorsätze für 2022

In diesem Jahr wird alles anders! Deshalb konzentrieren sich unsere Neujahrsvorsätze nicht wie üblich auf die Optimierung von Ess- und Sportgewohnheiten, sondern auf das Makeover unseres Zuhauses. Welche Vorsätze dabei die größte (und nachhaltigste) Wirkung versprechen, erfahren Sie hier.

Raumpsychologie: So wohnen Sie glücklich

Warum fördert falsche Einrichtung Beziehungsprobleme? Was kann man aus Hassfarben lernen und warum sollte man sie einsetzen? Welche Fragen sollte man sich überhaupt beim Einrichten stellen? Unser Experte für Raumpsychologie Uwe Linke weiß: Wohlfühlen heißt verbindlich sein.

5 gute Gründe für einen Barwagen

Der Barwagen ist wieder da! Dass damit auch die Hausbar wieder salonfähig ist, begrüßen wir natürlich besonders. Wie viele Gründe noch für den Vierbeiner auf Rollen sprechen, zeigen wir hier mit den schönsten Modellen und geben Tipps, wie man sie richtig in Szene setzt.

Ein Haus im Avocadofeld

Um der Hektik von Mexiko-Stadt entfliehen zu können, hat eine junge Familie ein Wochenenddomizil in der Seenlandschaft von Valle del Bravo bauen lassen. Architekt Francisco Pardo kam dabei dem Wunsch der Eigentümer nach, die natürliche Umgebung so wenig wie möglich anzutasten – und hat das Haus kurzerhand nicht auf, sondern in ein Avocadofeld gebaut.

Wird geladen

Aktuelle Ausgabe

Werbung

Design des Monats entdecken

Folgen Sie uns

Newsletter

Wohnbuch-Shop

Im Garten-Guide blättern

Pin It on Pinterest