Stilsicher Wohnen: 4 Tipps der Top-Einrichterin Beata Heuman

„Seien Sie selbstbewusst. Jeder Raum sollte singen!“, empfiehlt Beata Heuman. Wir trafen die Interiordesignerin zum Kurzinterview und sprachen mit ihr über Farbe, Trends und das Geheimnis guter Einrichtung.

beataheuman-einrichtungstipps-interview-profil-decohome.de_

Neun Jahre lang lernte und gestaltete die gebürtige Schwedin bei der britischen Interiorgröße Nicky Haslam, bevor sie sich 2013 mit ihrem Designbüro in London selbstständig machte. Seitdem hat sich Beata Heuman mit verschiedensten Einrichtungsprojekten, Möbel- und Stoffkollektionen einen eigenen Namen gemacht.

beataheuman-einrichtungstipps-interview-bildergalerie-rosa-wand-decohome.de_

Bildergalerien wirken besonders stilsicher, wenn alle Werke ein übergeordnetes Thema haben.

„Ich hätte die Zeichen sehen können, schon als Kind habe ich mein Zimmer ständig umgeräumt. Und dennoch habe ich mich eher spontan kurz vor Studienbeginn für Interiordesign eingeschrieben.“

Ihr Stil ist in unaufdringlicher Weise luxuriös und stets vom skandinavischen Bewusstsein für Details und Langlebigkeit bestimmt. „Im Laufe des Lebens sammeln wir so viele Eindrücke, Erfahrungen und Dinge. Unser Zuhause sollte der Ort sein, an dem all dies zusammenfindet.“ Wie das gelingt? Wir haben nachgefragt:

Was macht Ihrer Meinung nach eine gute Einrichtung aus? 

Sie sollte gut durchdacht sein. Nicht nur was Licht, Möbel und Farben betrifft, sondern jedes kleine Detail – sogar das Abtropfgestell für Geschirr.

Welche Interiortrends kommen auf uns zu?

Es geht wieder „back to the seventies“: ein geselliger Stil mit knalligen Tönen. Aber auch Braun in all seinen Facetten feiert ein Comeback.

beataheuman-einrichtungstipps-interview-wohnzimmer-farben-blauer-sessel-decohome.de_
Beata's Gestaltungstrick? Die Farben nicht wild im Raum verteilen, sondern als Grüppchen arrangieren.
beataheuman-einrichtungstipps-interview-flur-grafisch-stoffe-decohome.de_
Die Sitzbank im Flur greift das Grün aus dem Esszimmer auf ...
beataheuman-einrichtungstipps-interview-esszimmer-gruene-wand-decohome.de_
... und schafft so einen harmonisches Gesamtkonzept.
beataheuman-einrichtungstipps-interview-schlafzimmer-decohome.de_
Auch hier setzt Beata auf Wiederholungen: Die Sofaform kehrt an Spiegel und Schabracke wieder.

Apropos Farbe: Was raten Sie Menschen, die eher unsicher im Umgang damit sind?

Wenn Sie Farben mögen: keine Scheu! Manchmal muss man einfach etwas wagen und experimentieren. Kunst kann dabei eine Hilfe sein. Hier gibt es zahlreiche Farbkombinationen, die einen entweder ansprechen oder eben nicht. Was einem gefällt, kann dann zu Hause umgesetzt werden.

Ihr Ratschlag für alle Interior-begeisterten?

Seien Sie selbstbewusst in ihrer Einrichtung. Als Profi sagt sich das natürlich leicht, aber jeder fängt mal an. Und es lohnt sich.

beataheuman-einrichtungstipps-interview-bad-zebra-tapete-decohome.de_

Ein beliebter Raum für erste wagemutige Einrichtungsschritte: Die Gäste-Toilette.

www.beataheuman.com

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel