So geht’s: Minimalistisch einrichten, aber gemütlich!

Minimalismus kann auch behaglich sein. Miriam Kalina vom Wohnblog „Mikaswohnsinn“ sorgt mit Stoffen, einem ausgeprägten Ordnungssinn und vor allem kreativem Farbeinsatz dafür, dass ihre Interpretation von „Lagom“ weit entfernt von langweilig ist. Ein Blick ins Inspirationshaus der Interior-Stylistin.