Das ist die neue DECO HOME 1/2020

Die erste Ausgabe 2020 haben wir den vielen großartigen Frauen – Designerinnen, Einrichterinnen und Künstlerinnen –  gewidmet, deren Ausdauer und Kreativität unser Leben schöner machen. Außerdem haben wir beim deutschen Möbelhersteller Tecta hinter die Kulissen geschaut, stylishe Hotels für die nächsten City-Trips auskundschaftet und ebenso schicke wie funktionale Ideen fürs Homeoffice gesammelt.

deco_0120_001_titel-decohome.de_

Mut zum eigenen Stil, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Intuition und ein gutes Gespür für ihr Gegenüber zählen wohl zu den wichtigsten Eigenschaften, welche die vielen interessanten Frauen in dieser Ausgabe verbindet. So hört sich Josephine Stahl nicht nur die Wünsche und Vorstellungen ihrer Kunden an, sondern auch, was deren Räume über sie erzählen. Oder etwa Anna Atwal, die drei Häuser in sechs Jahren für sich und ihre Familie einrichtete und daraufhin ihrer Vorgehensweise wie Stils sicher einen Einrichtungsladen in Edinburgh eröffnete.

Seit mittlerweile 50 Jahren steht Tricia Guild mit ihren farbenfroh gemusterten Stoffen  im Rampenlicht der vielfach von Männern dominierten Einrichtungsbranche. In dieser versteht sich auch die Münchner Einrichterin Stephanie Tatenhorst zu behaupten. Ihr Münchner Geniestreich, die Tagesbar Lilli P., überrascht im coolen Palm-Springs-Look. Doch sie und viele andere der von uns porträtierten Frauen stellen klar: Am besten und kreativsten funktionieren sie im Team mit ihren Partnern.

Wie positiv sich das richtige Umfeld auf unsere Arbeit auswirkt, ist längst erforscht. Wer im Homeoffice arbeitet, kann darauf direkt Einfluss nehmen und sollte es nach ganz nach eigenen Anforderungen gestalten. Wie erklären, wie es mit ausgetüftelten Möbelsystemen, praktischen Ordnungshelfern sowie vielseitigen Funktionsstoffen zum echten Kraftort wird.

Werfen Sie einen Blick in die neue DECO HOME 1/2020:

deco-1-2020-wohnen-josefine-stahl-decohome.de_
Mit einem dezenten, durchgängigen Farbkonzept bringt Josephine Stahl in ihrer Kopenhagener Wohnung Designklassiker, Antiquitäten und Kunst elegant unter einen Hut (Foto: Mads Mogensen)
deco-1-2020-wohnen-anna-atwal2-decohome.de_
Überraschendes Erfolgsrezept: Wie einen Wohnraum gestaltete Anna Atwal die Küche in ihrem Haus in Edinburgh (Foto:Douglas Gibb)
deco-1-2020-k_lilli-p-decohome.de_
Im Münchner Tagesrestaurant Lilli P. kontert Einrichterin Stephanie Thatenhorst modern nüchterne Architektur mit soften Pastelltönen
deco-1-2020-home-office-muuto-decohome.de_
My home is my office – Möbel und Accessoires für den perfekten Workflow
deco-1-2020-_cc-tapis_faye-toogood-decohome.de_.jpeg
Kreative Frauen-Power: Mit feinem Farbgespür punktet Designerin Faye Toogood
deco-1-2020-prod-faces-decohome.de_
Designtrend: Von Angesicht zu Angesicht mit Tellern, Kissen & Co (Foto: Holger Albrich)
deco-1-2020-tricia-guild-decohome.de_
Seit fünf Jahrzehnten bereichert Designerin Tricia Guild mit ihrem unverkennbaren Stil die Interiorszene. Das Londoner Fashion & Textile Museum widmet ihr nun eine große Ausstellung.
deco-1-2020-unterwegs-decohome.de_
Die Zimmer des The Apollo in Amsterdam lassen die Herzen von Tapetenfans höher schlagen
deco-1-2020-k_tecta_manufaktur_decohome.de_
Bei Tecta im niedersächsischen Lauenförde werden nicht nur bekannte Bauhausklassiker gefertigt, sondern auch zukunftsträchtige Neuentwürfe

 

Den schnellsten Weg zu Ihrer Ausgabe können Sie bei My Kiosk ermitteln. Oder bestellen Sie die neue Ausgabe online – als Einzelheft, E-Paper oder im Abonnement. Viel Spaß beim Lesen!

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel