Blick in die Zukunft: Einladung zum Kobe-Talk

Adver­to­ri­al – Der Tex­til­ver­lag Kobe steht für weich flie­ßen­de Stof­fe in fein abge­stuf­ten Farb­ska­len. Und weg­wei­sen­de Koope­ra­tio­nen mit Talen­ten aus Archi­tek­tur oder Mode. Hier erfah­ren Sie mehr über das neue Pro­jekt mit dem Start-Up Space Foun­der. Plus: Ein­la­dung zum Panel-Talk.

Der neueste Streich: Modulhäuser

Mit dem Start-up Space Foun­der aus Röden­tal koope­riert Kobe bei der Gestal­tung neu­ar­ti­ger Modul­häu­ser. Dafür bie­tet das Stoff­sor­ti­ment mit aus­drucks­star­ken Mus­tern, Far­ben und Struk­tu­ren jede Men­ge Inspi­ra­ti­on. Die Modul­häu­ser bestehen aus einer beson­de­ren Außen­hül­le: Sie ist leicht, aber sta­bil und stra­pa­zier­fä­hig und in nahe­zu jeder Form herstellbar.

Das Spaces-Kon­zept for­dert auf Städ­te­bau und Woh­nen neu zu den­ken. Ob auf Dach­flä­chen, über Park­decks, als Office, Well­ness-Bereich oder Stu­den­ten-Woh­nung – die Mög­lich­kei­ten fächern sich weit auf.

kobe-interior-textiles-space_founder_rooftop-decohome.de_

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen nach ihren Vorstellungen leben und bauen können, von der Außenhaut bis zur textilen Gestaltung“ – Thomas Schmölz, Vertriebsdirektor Kobe

Mit der neu­en Kol­lek­ti­on „Earth“ über­setzt Kobe die Schön­heit der Gesteins­for­ma­tio­nen in Deko­ra­ti­ons- und Möbel­stof­fe. Das Desi­gn­ate­lier inspi­rier­ten unter­schied­li­che Land­schaf­ten: Sand­stein, Hoch­ge­bir­ge, Moo­re und Kars­te. „Earth“ ver­brei­tet Ruhe, Gelas­sen­heit und Sanft­heit. Die Unis und Faux-Unis schmei­cheln dem Auge, wir­ken pur und elegant.

kobe-interior-textiles-kollektion-earth-decohome.de2_

Einladung: Talk of the Town

Kobe und Space Foun­der laden im Rah­men der Munich Crea­ti­ve Busi­ness Week (MCBW) zu einer Podi­ums­dis­kus­si­on ein. Peter Mech­told und Hamid Farah­mand, die Grün­der von Space Foun­der, spre­chen mit Kobe-Ver­triebs­di­rek­tor Tho­mas Schmölz über das Bau­en und Woh­nen von mor­gen. Wie wird man in Modul-Häu­sern leben? Wel­che Rol­le spie­len Tex­ti­li­en? Wie lässt sich in einer sol­chen Umge­bung Indi­vi­dua­li­tät leben?

Das Panel fin­det am 11. März 2020 um 18.30 Uhr im Kobe-Show­room in der Otto­stra­ße 3, 80333 Mün­chen, statt.

Mehr zum Pro­gramm erfah­ren Sie hier

kobe-interior-textiles-space-founder-illustration-decohome.de_

Die Stärke von Kobe Interior Textiles

Die Devi­se: „Stof­fe sind wie der Herz­schlag des Inte­ri­eurs“. Das haus­ei­ge­ne Design­stu­dio des Tex­til-Edi­teurs aus dem nie­der­län­di­schen Val­kens­waard bringt zwei­mal jähr­lich neue Kol­lek­tio­nen für den pri­va­ten Wohn­be­reich auf den Markt. Hin­zu kom­men schwer ent­flamm­ba­re Deko- und Möbel­stof­fe für das Con­tract-Busi­ness, Tape­ten von Koro­se­al und Nova­buk-Bezugs­ma­te­ria­li­en. Ver­gan­ge­nes Jahr mach­te der Stoff­spe­zia­list mit der Koope­ra­ti­on „Wear your sofa“ von sich Reden, für das die Mode-Desi­gne­rin­nen Anouk x Vera die Gren­zen zwi­schen Klei­dung und Wohn­um­ge­bung auflösten.

Der Pro­to­typ aus Möbel­stof­fen von Kobe wird zum Münch­ner Stoff Früh­ling (12. bis 15. März) im Show­room in der Otto­stra­ße 3 gezeigt.

→ Lesen Sie hier mehr über die unge­wöhn­li­che Kooperation

kobe_interiordesign_anoukxvera_modebelofte-decohoem.de_sofasuit3

www.kobe.eu

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel