Das Zuhause als Ruhepol: smarte Stoffe von Kobe Interior Fabrics

Adver­to­ri­al – Wagen Sie einen digi­ta­len Blick in den frisch gestal­te­ten Münch­ner Show­room und die neue Kol­lek­ti­on. Plus: Was es mit der neu­en Fib­re­Guard Tech­no­lo­gie auf sich hat sowie Span­nen­des vom Zukunftstalk wäh­rend der Munich Crea­ti­ve Busi­ness Week. 

kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom

Foto: Heinz von Heydenaber

Die neue Kol­lek­ti­on Earth des Tex­til­ver­lags Kobe Inte­ri­or Fabrics ver­brei­tet Gelas­sen­heit und Sanft­heit: Also genau das, was wir gera­de brau­chen. Die wei­chen und schim­mern­den Deko­ra­ti­ons- und Möbel­stof­fe sind von der Schön­heit der Gesteins­for­ma­tio­nen und Wüs­ten inspi­riert. Mit Far­ben wie Honig­gelb, Sand- und Stein­tö­nen, Erd- und Was­ser­far­ben tra­gen sie zu einer ruhi­gen Raum­stim­mung bei.

Einen inspirierten Blick wert: der frisch gestylte Münchner Showroom

Wer es in die­sem Jahr nicht zur Bran­chene­vent Münch­ner Stoff Früh­ling geschafft hat, kein Pro­blem! Hier kom­men die schöns­ten Impres­sio­nen aus dem Kobe-Show­room. Auch vie­le Sty­ling-Ide­en sind dabei: Wie wäre es, mal Kis­sen in Kör­be zu dra­pie­ren? Oder farb­lich abge­setz­te Keder ein­zu­set­zen? Immer wie­der beliebt sind Mus­ter-Kom­bi­na­tio­nen in einer Farb­fa­mi­lie. Nach­ma­chen erlaubt.

kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom6
Fotos: Heinz von Heydenaber
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom10
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom12
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom8
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom4
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom11
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom5
 
kobe-interior-design-stoffe-muenchen-showroom13
 
kobe-interior-fabrics-kissen-korb
 

Technologie für Fleck-weg-Sofas

Scho­ko­la­de naschen auf dem Sofa – kei­ne so gute Idee? Das war ein­mal! Die neu­en Möbel­stof­fe der Fib­re­Guard-Kol­lek­ti­on von Kobe haben eine Stain-free-Tech­no­lo­gie. Sie sind leicht zu rei­ni­gen und damit für die gan­ze Fami­lie samt Vier­bei­nern geeig­net. Auch nach län­ge­rem Gebrauch blei­ben die schmutz­ab­wei­sen­den Eigen­schaf­ten der Stof­fe erhal­ten. Und: Sie sind OEKO-TEX®-zertifiziert und geben kei­ner­lei Schad­stof­fe an die Umwelt ab. Unser Favo­rit ist Velours Pax­t­on FR mit sei­nen Trend­far­ben wie Petrol­blau, Honig­me­lo­ne, Koral­le, Wein­rot sowie leuch­ten­des Ziegelrot.

kobe-interior-fabrics-stoff-velours-petrol-fibre-guard

Kooperation Space Founder und Kobe: neue Räume in Modulhäusern

Im Rah­men der Munich Crea­ti­ve Busi­ness Week (MCBW) war Peter Mech­told von Space Foun­der im Kobe Show­room zu Gast, um über neue Wohn­lö­sun­gen in boo­men­den Metro­po­len zu dis­ku­tie­ren. Das frän­ki­sche Start-up kon­zi­piert Leicht­bau-Modul­häu­ser aus einer paten­tier­ten Außen­hül­le mit EPS-Beschich­tung, die eine Lösung zum Platz­pro­blem in Groß­städ­ten, etwa auf Park­häu­sern oder Was­ser­flä­chen anbietet.

Die­se dün­nen Außen­hül­len besit­zen einen aus­ge­zeich­ne­ten Wär­me­dämm­wert. Anders als bei alt­be­kann­ten Bau­wei­sen, bei denen Mau­er- und Dämm­schicht umlau­fend etwa 40 Zen­ti­me­ter vom Grund­riss bean­spru­chen, kom­men die Space-Häu­ser mit einem Vier­tel der Wand­stär­ke aus. Auf­grund der hohen Ener­gie­ef­fi­zi­enz kön­nen sie in Ver­bin­dung mit Pho­to­vol­ta­ik nahe­zu aut­ark gestal­tet wer­den. Und mit Stof­fen von Kobe wird es wohn­lich! Wer die Häu­ser erle­ben will, besucht die Mus­ter­häu­ser in Röden­tal bei Coburg.

kobe-interior-design-floating-space_space-founder

Sogar Floa­ting Spaces auf dem Was­ser sind möglich.

www.kobe.eu

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel