Die Entschlüsselung der Hieroglyphen vor exakt 200 Jahren nahm der Textilediteur Pierre Frey zum Anlass, eine ganz und gar ungewöhnliche Stoffkollektion aufzulegen. In Kooperation mit dem Louvre entstanden „Merveille d’Égypte“ – die Wunderwerke Ägyptens. Die Tapeten, Stoffe und Teppiche zeigen: antike Formen können hochmodern sein. Allein die Inszenierung in den heiligen Hallen des berühmten Kunstmuseums ist einen Blick wert.

aegypten stoff kollektion pierre frey louvre decohome.de

Foto: Philippe Garcia

Pierre Frey meets Louvre: Muster mit Geschichte

Die Kollektion „Merveilles d’Egypte“ von Pierre Frey ist eine Hommage an die sakrale Kunst Ägyptens und ihren Formenreichtum. Sie ist auch eine Hommage an die sogenannte „Ägyptomanie“. Diese brach los, als Jean-François Champollion Anfang des 19. Jahrhunderts die Hieroglyphen entschlüsselte. Bis heute zieht die ägptische Abteilung des Louvre-Museums die Besucher magisch an. Der Forscherdrang des Designteams von Pierre Frey offenbart sich nun in einer geradezu eklektischen Kollektion: Stoffe, Tapeten und Teppiche übersetzen die alten Schriftzeichen in eine neue Materialität. Kein Fan von Pharaonen und Scarabeen? Keine Bange! Die Kollektion umfasst neben originalgetreuen Reproduktionen auch freiere Interpretationen.

aegypten tapeten kollektion pierre frey louvre decohome.de

Foto: Philippe Garcia

Respekt vor den Originalen

„Wunderwerke Ägyptens“ scheint eine sehr treffende Bezeichnung. In aufwendigen Recherchen wählte das Pariser Designteam acht Vorlagen und zeichnete sie im Atelier nach – einige Referenzen sogar von Hand. Nun tanzen Schrift- und Tierzeichen aus der Grabstele von Abkaou über einen Seidendamast. Das Dekor eines goldenen Bechers wird zum Tapetenmuster.

3 1pierre frey tapete goldener becher general louvre museum christian Decamps 1

Foto: © Musée du Louvre, Christian Décamps

3 pierre frey tapete goldener becher general djehuty FREYLOUVRE0074 1

Foto: Philippe Garcia

Die Kollektion ist darüber hinaus ein Schaulaufen unterschiedlicher Produktionstechniken: Der 3D-Druck eignet sich ideal für Tapeten, die Damastweberei zur Darstellung von Reliefs und Details. Selbst Motive aus Fauna und Flora dürfen wieder sprießen. Diese zeichneten die Designer von Pierre Frey mit Stickereien auf Leinen.

2 pierre frey louvre stele sphinx seidendamast blau FREY EGYPTE0166 1
Ein Relief der Grabstele von Abkaou schmückt den gleichnamigen Damast aus Seide und Leinen (Foto: Philippe Garcia)
2 pierre frey louvre stele sphinx seidendamast blau FREY EGYPTE0166 1
pierre frey stoffe Stele dAbkaou 2015 Musee du Louvre Christian Decamps

Das Designteam entnahm Details der Original-Kunstwerke wie der Stele von Akbaou (Foto: © Musée du Louvre, Christian Décamps)

pierre frey stoffe Stele dAbkaou 2015 Musee du Louvre Christian Decamps
4 pierre frey stoff tapete sarkophag hatschepsut pharaonin EGYPTE0 1

Ein Sarkophag der Weihestätte Qurnet Murrai liefert die farbintensive Vorlage für Stoff und Tapete "Hatchepsut" (Foto: Philippe Garcia)

4 pierre frey stoff tapete sarkophag hatschepsut pharaonin EGYPTE0 1
4 1pierre frey stoff tapete sarkophag hatschepsut museum louvre chistian Decamps 1
Sakophag aus der Ära der Pharaonin Hatschepsut (Foto: © Musée du Louvre, Christian Décamps)
4 1pierre frey stoff tapete sarkophag hatschepsut museum louvre chistian Decamps 1
5 pierre frey tapete vlies leinen stoff nespakachouty EGYPTE0005
Einer Inschrift nachempfunden: Leinendruck "Le Scribe" (Foto: Philippe Garcia)
5 pierre frey tapete vlies leinen stoff nespakachouty EGYPTE0005

Moderne Interpretation im Stil von Pierre Frey

Detailtreue heißt das Motto bei der Farbwahl: Verblasste und gedämpfte Nuancen geben den heutigen Zustand der Artefakte wider. Leuchtende und satte Farben erinnern an das Ägypten vor 5000 Jahren. Modernität heißt das Motto der grafischen Muster. So greift ein Teppichdesign Elemente der Schriftkunst Ägyptens auf. Eng nebeneinander angeordnet: feine Streifen, Linien, Striche und Punkte. Aus dem Kleid einer weiblichen Statue stammt ein Wellendessin. Mutige Stoffenthusiasten greifen zu den Originalen, alle anderen zu den freieren Motiven.

7 pierre frey tapete statue FREYLOUVRE0057

Foto: Philippe Garcia

6 pierre frey teppich ouaset rug FREYLOUVRE0038

Foto: Philippe Garcia

 

www.pierrefrey.com