See you at Maison & Objet!

Advertorial – Von 18. bis 22. Januar öffnet die Designmesse Maison et Objet Paris wieder ihre Pforten. Wir sind natürlich auch dabei und zeigen vorab die Highlights. 

deco-home-maison-et-objet_5bffb866e0bb35bedc3c7091ad630x300_moj19_excusemyfrench-20w

Diese unbestimmte Nonchalance, ein lässiger Chic und allgegenwärtiges Stilgefühl definieren das berühmte „Je ne sais quoi“, das wir unweigerlich vor Augen haben, wenn wir an Paris denken. Dass auch über die Grenzen der Metropole hinaus fortwährend Designgeschichte geschrieben wird, wird in diesem Jahr auf der Maison et Objet in besonderem Rahmen thematisiert. Das Leitthema 2019 lautet:

„Excuse my French!“

Trendforscher Vincent Grégoire von der Agentur NellyRodi erklärt den „Frankreich-Trend“ – eine wiederentdeckte Neugier und Faszination für das Land der Baguettes und Macarons: Die Globalisierung trage maßgeblich dazu bei, dass das Interesse an authentischem, lokal verwurzeltem Handwerk und Design steigt. „Made in France“ als Referenz für Kunst, Mode, Design, Lifestyle und vor allem Eleganz. Es sollen aber nicht nur Klischees bedient werden, sondern eine ganz neue, junge Szene ins Rampenlicht gerückt, die mit multikulturellen Einflüssen aller Art den französischen Chic neu definiert. Diese Nouvelle Vague bekommt auf der diesjährigen Maison et Objet eine ganz besondere Bühne. Im Trendforum in Halle 7 wird die Ausstellung auf 250 Quadratmetern im Stil des klassischen Dekors des Versailler Spiegelsaals inszeniert. Zeitgenössische Elemente versprechen spannende Brüche und definitiv einen inspirierenden Besuch!

 

deco-home-maison-et-objet_201812185bffb63e56db3725x__x2_moj19_sebastian_herkner__gaby_gerster2560

Designer of the Year: Sebastian Herkner

Jedes Jahr kürt die Messe einen Designer of the Year, dessen Arbeiten stilprägend für unsere Zeit sind. 2019 ist es Sebastian Herkner (wir haben berichtet). Der 37-Jährige aus Offenbach ist hierzulande ein bekanntes Gesicht und erobert nun über die Landesgrenzen hinaus die Herzen der Designwelt. Wir gratulieren zur Ehrung im Nachbarland und freuen uns auf die Ausstellung Herkners ikonischer Designs für Moroso, Thonet oder Classicon auf der Maison et Objet.

Über die Maison&Objet Paris

Die Messe ist seit 1995 Anlaufpunkt für Lifestyle- und Interiordesign-Branche. Jedes Jahr zeigen über 3000 Marken ihre Neuheiten, zuletzt zählte die Maison et Objet 90.000 Besucher. Alle Infos und Tickets gibt es online: Auf der digitalen Plattform MOM werden Neuheiten und Produkte der Aussteller, Kunsthandwerk und Design vorgestellt – eine unerschöpfliche Inspirationsquelle und bestens geeignet zur Einstimmung auf den Paris-Besuch!

www.maison-objet.com

deco-home-maison-et-objet_20181023web-mo-paris-j19-reed-gift-fair-600-x-200-px-23102018-12562

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel