Seite auswählen


Schlagwort: Wildseide

Stoffkunde: Tussah-Seide

Die Tussah-Seide stammt ursprünglich aus Japan. Mit der kommerziellen Raupenzucht zur Seidenherstellung, dessen Beginn im Dunkel vergangener Zeiten liegt, gelangten die Tussah-Spinner nach Europa. Bis heute ist es noch nicht gelungen die Raupen dieser Schmetterlingsart zu züchten. In unserer Stoffkunde verraten wir, was das luxuriöse Gewebe sonst noch aus- und besonders macht.

Stoffkunde Seide: Herkunft, Geschichte & Wissenswertes

Sie gelten als die edelsten unter den Textilien und Jahrtausende lang hüteten die Chinesen das Geheimnis ihrer Herstellung: Seide. Wir erklären, wie das begehrte Luxusgewebe nach Mitteleuropa kam und wie es noch heute entsteht.

Wird geladen

Aktuelle Ausgabe

Design des Monats entdecken

Im Garten-Guide blättern

Werbung

Folgen Sie uns

Newsletter

Wohnbuch-Shop

Pin It on Pinterest