Trends müssen nicht brandneu sein und schießen auch selten überraschend aus dem Boden. Mehr denn je definiert der Begriff eine Entwicklung, die uns längerfristig und nachhaltig beschäftigt. Das Wichtigste in Sachen Stoff.

Fliegende Stoffe

Zarte Farben und fließende Materialien sorgen für Leichtigkeit am Fenster. Besonders in Trend-Farben wie Flieder, Lachs, Himmelblau oder Chatreuse wirken die meist transparenten Stoffe höchst modern und bringen trotzdem Gemütlichkeit.

Bouclé-Garne

Auf Kissen oder Sofas, in Naturfarben, gemustert oder knallig: Bouclé ist und bleibt omnipräsent. Während zu Anfang eher eng gewebte und kurzflorige Varianten zu sehen waren, wird es jetzt optisch etwas lockerer. ( →Was ein Bouclé genau ist? Hier entlang!)

Grafische Stoffe

Während beim Möbeldesign das viel besprochene Bauhaus-Jubiläum 2019 die Formensprache noch immer prägt, orientiert sich die Linienführung auf den aktuellen Stoffdessins am Art-déco-Stil.

Nachhaltige Stoffe

Die bewusste Wahl von natürlichen oder recycelten Materialen und Herstellungsverfahren treibt auch die Textilbranche um. Noch ist die Auswahl an nachhaltigen Stoffen zwar übersichtlich, aber bereits sehr besonders.

Samt

Als das Comeback von Samt vor einigen Jahren verkündet wurde, hätten wir nicht geahnt, dass der weiche Flor zum Must-have jeder Kollektion avanciert. Mittlerweile möchten wir ihn – ob unifarben, floral, grafisch oder abstrakt – nicht mehr missen. Auch oder gerade weil wir gelernt haben, dass er gar nicht so empfindlich ist, wie ihm oft nachgesagt wird (→ lesen Sie hier, wie empfindlich Samtsofas wirklich sind).

Textilien mit Fernost-Flair

Seit jeher inspirieren Kunst, Kultur und Traditionen Asiens die internationalen Designer. Auf Stoffen finden sich aktuell vor allem märchenhaften Szenerien Form von Stickereien oder Toiles.

Tropische Dessins

Wer bereits einen Blick in DECO HOME 1/21 geworfen hat, weiß, dass dieser Trend nicht nur auf Textilien zu finden ist. Ob Möbel oder Stoff: Allen Designs gemein ist die Präsenz von Palmen, Blättern und Co., belebt durch stilisiert dargestellte Dschungeltiere.