Gemütliche Gartengestaltung: 8 Ideen für den Umzug nach draußen

Wenn Blüten, Blätter und Sommersprossen endlich wieder sprießen, wird es Zeit den Lieblingsplatz unter freiem Himmel einzurichten. Wir zeigen unsere Favoriten für die kommende Garten-Saison.

Draußen essen

Die ersten gemeinsamen Tafelrunden unter freiem Himmel machen Appetit auf Sommer. So lange es abends früh abkühlt, ist die Wahl eines abgeschirmten Ortes für den Essplatz im Freien ideal, zum Beispiel eine überdachte Terrasse oder ein Platz an der Hauswand. Später darf dann an den Lieblingsplatz umgezogen werden. Flexible Gartenmöbel ermöglichen einen schnellen Umzug. Hier mit dem erfreulich ungewöhnlichen Design Rafael von Patricia Urquiola für Ethimo.

garten-gestaltung-tisch-stuehle-decohome.de-ethimo-rafael_diningset

 

Lounge-Bereich im Garten

Gemütliche Stunden im Garten lassen sich am besten mit dem passenden Outdoor-Möbel einrichten: Ein ausladender Lounge-Sessel oder Love-Chair mit witterungsbeständigem Möbelstoff ist dafür die beste Wahl. Hier zu sehen Schaukelbank Newhaven von Garpa.

garten-gestaltung-moebel-decohome.de-garpa_newhaven_schaukelbank

Gartengestaltung ganz natürlich

Naturtöne und -materialien liegen im Trend, auch für die Gestaltung der Lieblingsecke im Garten. Outdoor-Textilien in gedeckten Tönen passen wunderbar zu Holz- und Rattanmöbeln. Außerdem bildet das ganze Ensemble in der naturbelassenen Farbpalette einen fließenden Übergang zum Gartengrün. Foto: Fast

deco-home_garten-ideen_201804063-fast_new-wood-plan_20559

Ab ins Bad!

Das Outdoor-Badezimmer ist in seiner Konsequenz die wohl neueste Entwicklung in Richtung Kompletteinrichtung für den Garten. Stylishe Designs wie Dusche Amuleto aus Petit Granit Marmor hat der italienische Premiumhersteller Agape im Programm.

garten-gestaltung-badezimmer-dusche-decohome.de-agape_amuleto_open_air

Das Outdoor-Wohnzimmer

Riviera-Stil für grüne Zonen: Stardesignerin Paola Navone gestaltete Sitzgruppe Jeko für Gervasoni aus wiederverwertetem Eco-Teak. Sinnvolle Ergänzung wäre ein ausladender Sonnenschirm, ein Lamellendach oder Sonnensegel als schattenspendender Schutz.

garten-gestaltung-moebel-decohome.de-gervasoni_jeko-paola-navone

Sitzbereich mit Bodenkissen

Inspiriert von orientalischen Sitzgruppen verbreiten Bodenkissen auch im heimischen Garten Urlaubs-Feeling. Großes Plus: Die gemütlichen Sitzkissen, hier von Sunbrella, sind ganz flexibel und wandern mit gen Abendsonne.

deco-home_garten-ideen_20180406apr_sunbrella_120561

Einfach abhängen

Nirgends entspannt es sich schöner als in einer Hängematte. Bestückt mit bunten Kissen, einem guten Buch und Getränk in Reichweite, zum Beispiel auf einem Beistelltisch aus Rattan wie von Tine K Home, wird der Lieblingsplatz im Garten perfekt. Ideal ist auch ein Outdoor-Teppich als Unterlage.

deco-home_garten-ideen_20180406tinekhome-2018-feel-collection_high-60580

Vertikaler Kräutergarten

Man braucht keinen ausgeprägten grünen Daumen, um eigene Kräuter im Frühling anzupflanzen. Samen und Jungpflanzen gibt es jetzt in jedem Gartencenter, Blumenkübel zum Beispiel bei Emsa (zu sehen auf dem Foto). Eine tolle Idee, vor allem für kleine Terrassen und Gärten, ist die platzsparende Anordnung auf Etagen.

deco-home_garten-ideen_20180406emsa_my-city-garden_milieu-200566

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel