Starke Stoffe: die neue In- und-Outdoor-Kollektion von Sunbrella

Advertorial – Stoffe von Sunbrella® bringen nicht nur besondere Eigenschaften mit sich. Mit der neuen Kollektion „Bahia“ reisen wir von Brasilien bis nach Japan, zeigen, was die strapazierfähigen Textilien so alles können und erklären, warum sie sich für draußen und drinnen gleichermaßen eignen.

sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-gelb-streifen-decohome

Textile Entdeckungsreise

Um dem Garten Urlaubsflair zu verpassen, braucht es keine Palmen. Auch mit Stoffen lässt sich der Effekt schnell und pflegeleicht umsetzen. In sieben Designs vereint Kollektion „Bahia“ von Sunbrella ästhetische Einflüsse aus der ganzen Welt und feiert ihre Vielfalt. Dabei spielt sie vor allem mit Strukturen und ethnischen Mustern, die in kräftigen oder sanften Farben Lust auf Urlaub zu Hause machen.

Alle Sunbrella-Stoffe erfüllen die Anforderungen eines robusten Outdoor-Stoffs. Was sie unterscheidet, ist ihre besonders schöne Haptik, mit der sie sowohl innen als auch außen eingesetzt werden können und damit größtmögliche Gestaltungsfreiheit bieten.

In der neuen Kollektion haben wir auch unseren Lieblingsstoff des Monats gefunden: „Ikebana“ ist von Farnen inspiriert, die im Licht feine Schatten werfen. Durch seine sechs modernen Farbkombinationen eignet sich der Jacquard ideal für Styling-Highlights wie Kissen oder Vorhänge, ist aber auch robust genug für einen Sitzmöbel-Bezug.

sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-ikebana-decohome
Ikebana
sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-marquetry-decohome
Marquetry
sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-fotah-decohome
Foutah
sunbrella-bahia-outdoorstoffe-lopi-textilien-decohome
Lopi

Praktische Pflegetipps

Damit der Garten als heimische Oase den ganzen Sommer über Freude bereitet, sollte man hier ausschließlich outdoorgeeignete Stoffe verwenden: Sie sind regenbeständig und bleichen bei starker Sonneneinstrahlung nicht aus. Auch wenn sie einen Wetterumschwung problemlos überstehen, sollten sie im Idealfall nachts durch eine Hülle geschützt und im Winter eingelagert werden.

Ein weiterer Pluspunkt von Sunbrella-Stoffen, auch in stark beanspruchten Innenbereichen, ist die leichte Reinigung. Dafür sollte zunächst loser Schmutz mit einer Bürste entfernt, anschließend eine Mischung aus Wasser und milder Seife aufgetragen werden. Einwirken lassen und danach gründlich abspülen, damit alles gut trocknen kann und keine Seifenrückstände bleiben. Tipp: Wer es mit hartnäckigen Flecken zu tun hat oder unsicher ist, findet detaillierte Anleitungen auf der Website von Sunbrella.

sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-decohome

Mehr über Sunbrella

Dank ihrer Designsprache und Qualität finden sich die robusten Stoffe auf High-end-Möbeln von namhaften Marken wie Dedon, Lafuma oder B&B Italia. Daneben arbeitet Sunbrella auch mit Labels wie Colonial Mills, mit dem umweltverträgliche Teppiche aus 50 % Recycling-Fasern hergestellt werden oder entwirft ausgefallene Trimmings und Makramees mit Ardwyn.

sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-lafuma-cocoon-decohome
Sunbrella x Lafuma
sunbrella-bahia-outdoorstoffe-textilien-marquetry-decohome-ardwyn-green-couch
Sunbrella x Ardwyn
sunbrella-image-02-resize
Sunbrella x Colonial Mills

www.sunbrella.com

Mehr über das Unternehmen und wie Sie mit Sunbrella-Stoffen eine gemütliche Garten-Lounge schaffen finden Sie hier.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel