Farben kombinieren: das sommerliche Trendduo Blau-Gelb

Kaum hielten wir unser druckfrisches Heft in den Händen, stach uns quasi post-print dieser Farbtrend ins Auge! Wir erklären, warum Blau und Gelb so gut zusammenpassen und wie man die Farben gekonnt zu Hause einsetzt.

 

blau-blau-wohnen-provence-deco-3-19-decohome.de_

Blick in unsere Sommerausgabe: In seinem Ferienhaus in der Provence greift Einrichter René Goossens auf Sofa, Sessel und Kissen die Farben eines Gemäldes auf. Foto: Bruno Suet

Trendspotting in DECO HOME

Für gewöhnlich stellen wir in unserer Printausgabe der DECO HOME neue Trends vor, die wir bei unseren Recherchen, auf Reisen oder bei Messebesuchen entdecken. Diesmal ist uns einer lustigerweise erst aufgefallen, als wir unsere neue Sommerausgabe in den Händen hielten: In Homestorys, Reise- und Produktstrecken treffen wir auf den Mix von Blau und Gelb. Dabei reichen die Blauschattierungen von Türkis über Knallblau bis Petrol und die Gelbnuancen von Zitrone bis Ocker.

blau-gelb-la-residencia-deco-3-19-decohome.de_

Die Farben des Bettüberwurfs in einem Zimmer des mallorquinischen Boutiquehotels La Residencia führt Designer Matthew Williamson mit Kissen und Polsterbank weiter.

blau-gelb-degourney-deco-2-19-decohome.de_

Vor der handbemalten Panoramatapete von De Gourney hebt ein Sessel mit königsblauem Samtpolster die Farbintensität an.

Warum diese Zwei so gut zusammenpassen

Die Erklärung für diesen Effekt ist simpel: Blau und Gelb sind Primärfarben, die aus keinen anderen Farben gemischt werden können. Kombiniert man eine Primärfarbe mit einer anderen Primärfarbe wirkt dies auf unser Auge sehr harmonisch. Außerdem bringen sie sich gegenseitig zum Leuchten. Dazu kommt noch der psychologische Effekt: Gelb wirkt hell und fröhlich, Blau kühl und entspannend. Kein Wunder also, dass bei diesem Mix Urlaubsfeeling aufkommt und er mit gerne in Ferienhäusern zum Einsatz kommt.

blau-gelb-wohnen-bali-deco-3-19-decohome.de_

Im sonnenverwöhnten Bali schafft Interiordesigner Marcus Foley mit blau-gelb und neutralen Tönen fließende Übergänge zwischen drinnen und draußen. Foto: Stefano Scatà

Blau und Gelb –  richtig kombinieren

Für Einsteiger:

Wie oben mit einem gelben Sofa wird in diesem neutral gehaltenen Ambiente das Auge sofort von diesem Ton angezogen. Ein paar blaue Kissen darauf verteilen oder als Sessel daneben platzieren und schon hat das Ensemble einen Rahmen. Idealerweise diese beiden Farben in Kleinmöbeln, Leuchten oder einfach kleinen Accessoires nochmals aufgreifen.

blau-gelb-c-and-s-decohome.de_

Vor der in hellem Gelb gemusterten Tapete „Lilac“ von Cole & Son unterstreicht die Samtoptik des Sofabezugs dessen dezenten Blauton.

Für Fortgeschrittene:

Etwas mutiger und in der Wirkung entsprechend auffälliger wird es, wenn man die Wanddeko dazu nimmt. In diesem Fall jedoch lieber die beiden Farben in dezenterer Intensität wählen. Bei knalligen Tönen mildert ein dritter neutraler Ton die Wirkung. Spannend wirkt auch, einer der beiden Farben den Vortritt zu lassen und die zweite als kleines Highlight sparsamer einzusetzen.

blau-gelb-little-greene-decohome.de_

Eine knallgelbe Leiste setzt vor der blau gestrichenen Wand einen überraschenden Akzent Little Greene

Für Experten:

Die Kür beherrscht, wer sowohl Möbel und Stoffe als auch Tapete und Wandfarbe zusammen einsetzt. Zur gemusterten Tapete unten werden die beiden Töne jedoch in Möbeln, Kissen und Teppich nur als Uni verwendet.

blau-gelb-elitis-decohome.de_

Sessel, Pouf und Teppich erweitern das Farbthema der gemusterten Tapete in die dritte Dimension (Elitis)

Doch dieses Farbduo hat noch mehr drauf: Mit etwas Glanz wirkt jeder Gelbton gleich etwas golden und dementsprechend edel, schimmerndes Blau geradezu königlich.

blau-gelb-rubelli-decohome.de_

Mit sanftem Schimmer wirkt das Farbduo besonders edel: Rubelli

Neugierig geworden? Lesen Sie hier mehr über unser Sommerheft DECO HOME 3/19

Und hier gibt’s Keypieces in der Trendfarbe Zitronengelb.

Warum auch die Farbe Grün Trendstatus genießt, erfahren Sie hier.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel