Interview: 5 Farbtipps von Stilprofi Tricia Guild

Warum Disziplin die wichtigste Voraussetzung bei der Farbwahl ist und Grün ein immerwährender Trend bleibt: Wir haben bei Stoffdesignerin und Farbexpertin Tricia Guild nachgefragt.

farbtipps-tricia-guild-designers-guild-decohome.de_

Welche Bedeutung haben Farben in Ihrem Leben?

Für mich formen sie unsere Welt. Alles, was wir anfassen, sehen oder kaufen, hat eine Farbe. Und obwohl wir uns täglich für unterschiedliche Töne entscheiden, habe ich gemerkt, dass viele Menschen immer noch unsicher sind, wenn es um die richtige Auswahl geht. Ich habe das Glück, eine Art natürliches Gespür dafür zu haben. Mein Buch Paint Box ist daher ein Ratgeber, mit dessen Hilfe man sich orientieren kann. Sozusagen ein Rezeptbuch für Farben.

farbtipps-tricia-guild-designers-guild-decohome.de2_

Textil- und Farbexpertin Tricia Guild.

Wie wählt man den richtigen Ton aus?

Das Schwierigste und gleichzeitig Wichtigste ist Disziplin. Es gibt so viele wunderbare Nuancen und Schattierungen, aber irgendwann muss man einfach eine Entscheidung treffen. Was ich dabei stets nur empfehlen kann, sind Moodboards. Da kann man erst einmal alles sammeln, was einem gefällt: Gemälde, Farbkarten, Stoffe und so weiter. Es können ruhig auch mehrere Sammlungen werden. Wer sie immer und immer wieder betrachtet, wird irgendwann merken: Okay, diese Farbe mag ich, aber die andere liebe ich.

farbtipps-tricia-guild-designers-guild-decohome.de3_

Die richtigen Nuancen von Grün und Blau harmonieren auf erstaunliche Weise.

Grün zieht sich durch alle Kollektionen. Warum ist das Ihrer Meinung nach so?

Ich persönlich liebe Grün, es ist die Farbe der Natur. Deshalb umgeben wir uns vermutlich so gerne damit. Außerdem ist es beruhigend und voller guter Energie. Und darum geht es doch schließlich: Man muss sich mit positiven Dingen umgeben, gerade zu Hause, um sich wohlzufühlen und gerne Zeit dort zu verbringen.

Welche Materialien würden Sie dazu kombinieren? 

Das kommt ganz auf den Stil an: Wer es elegant mag, mixt dunkle Nuancen mit Velours, Messing und reflektierenden Oberflächen. Für den natürlichen Look eignen sich matte oder helle Töne in Verbindung mit Holz, Geflecht oder Glas. Das Schöne an Grün ist, dass es sich wirklich leicht und mit fast allem kombinieren lässt.

farbtipps-tricia-guild-designers-guild-decohome.de5_

Wo würden Sie Grün einsetzen?

Überall! Im Schlafzimmer eher softe Töne, in der Küche wiederum ein strahlendes Grün, das an frischen Salat erinnert. Und im Wohnzimmer gerne ein dunkles Smaragd, gemischt mit ausdrucksstarken Accessoires. Aber natürlich ist es auch toll, jeden Raum in einer anderen Farbe zu inszenieren – die Möglichkeiten sind grenzenlos!

Fotos: Stoffe und Tapeten aus der Kollektion von Designers Guild

Hier finden Sie unsere Auswahl von grünen Stoffen mit ihren angesagtesten Kombinationen.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel