Leinenvorhänge: unsere Top-Favoriten

Leinen ist wieder da und wir finden: Besonders schön kommt das Naturmaterial an unseren Fenstern zur Geltung. Noch dazu passen Leinenvorhänge zu jedem Style und haben extrem positive Eigenschaften. Wir stellen unsere Favoriten vor.

Weil sie nicht ausbleichen, können Leinenvorhänge problemlos selbst an sonnigen Fenstern angebracht werden. Zudem verziehen sie nicht und bleiben auch beim großflächigen Einsatz am Fenster in Form. Staub bleibt wegen der antistatischen Eigenschaften kaum haften, weshalb Leinenvorhänge auch nicht so schnell schmutzig werden. Da es beim Waschen schrumpft, sollte Leinen vor der Verarbeitung allerdings vorgewaschen werden.

Klassisch im Landhaus-Look

Jeder textilaffine Designliebhaber kennt Leinenvorhänge aus der klassischen Einrichtung britischer Cottages und Landhäuser. Ob überlang oder akkurat bis kurz über dem Boden sorgen nostalgische Blüten-, Ranken- sowie Paisleymuster für ein stilvoll gemütliches Ambiente.

leinen-vorhaenge-designers-guild-uchiwa-teal-leinen-decohome.de_
Ein Paisley-Muster mit Stickerei überzieht Leinen „Uchiwa Teal“ von Designers Guild. Erdige Naturtöne unterstreichen den Vintage-Look.
leinen-vorhaenge-jane-churchill-decohome.de_
Den Holzton von Boden und Tisch untermalt die warme Farbe dieses bodenlangen Vorhangs (Jane Churchill).
leinen-vorhaenge-angie-lewin-clover-fabric-in-shoreline-blue-decohome.de_
Dessin „Clover“ (St Jude's) ist eine Hommage an die in unseren Wiesen so häufig übersehenen Kleeblumen. Sie sind nicht nur Bienenmagneten, sondern haben für Designerin Angie Lewin auch eine besondere grafische Qualität.
leinen-vorhaenge-morris-melsetter-decohome.de_
Das Original-Dessin für Leinen „Theodosia“ mit stilisierten Blüten und Blättern (Morris & Co) entwarf May Morris einst für ein Himmelbett in ihrem Landhaus Kelmscott Manors. Sie ist die Tochter von William Morris, der als einer der Begründer der Arts-and-Crafts-Bewegung gilt.

 

In neutralen Tönen passt Leinen einfach überall

Grob gewebt oder mit feinem Knitter-Look wirkt Leinen ganz ohne weitere Dessins allein durch seine Struktur. Halbtransparent kommt diese am Fenster besonders gut zur Geltung. Wer damit lieber den Raum abdunkeln möchte, wählt einfach eine dichter gewebte Qualität. Ungefärbt oder nur gebleicht erzeugen die Beige-, Greige- und Off-White-Töne eine ruhige Atmosphäre.  Dabei unterstreichen schlichte Leinenvorhänge die Struktur des Steinbodens im alten Cottage ebenso wie die klaren Linien eines modernen Ambiente.

Hier erfahren Sie, wie man Stoffe in Beige-Tönen am elegantesten einsetzt.

leinen-vorhaenge-larsen-decohome.de_
Die trockene Optik natürlichen Leinens und die Leichtigkeit eines transparenten Polyestergewebes vereint der leichte Vorhangstoff „Carlo“ (Larsen)
leinen-vorhaenge-cundc-milano-decohome.de_
Leinen passt perfekt zum Natur-Look dieses Schlafzimmers. Ganz in neutralen Tönen gehalten unterstreicht der bodenlange Vorhang das ruhige Ambiente (C&C Milano)
leinen-vorhaenge-casamance_l-invitee-decohome.de_
Wie von Hand ausgeschnitten, wirkt das grafische Webdessin auf Leinenmix „Week end“. Durch sein schlichtes Motiv in Kombination mit seiner handwerklichen Optik fügt es sich perfekt in ein modernes Ambiente (Casamance).

 

Leinenvorhänge punkten auch in modernem Ambiente

Dank modernster Technik können sich Designer heute auch beim Entwurf von Leinenstoffen voll austoben und neben geschlossenen Flächen einer Webart auch mit durchbrochenen Mustern spielen. Inzwischen gibt es Leinen in vielen Farben, die jedoch aufgrund der trockenen Optik des Materials nie grell wirken. Bei schlichten Unis können für einen besonderen Look unterschiedlich dichte Stoffe ebenso kombiniert werden wie verschiedene Töne. Große geometrische Muster wirken auf Leinen dezenter als auf anderen Stoffarten.

leinen-vorhaenge-natureandpoems_creme_de_la_creme_creation-baumann-decohome.de_
Das großzügige geometrische Muster auf dem dichten Vorhangstoff Rista verleiht dem klassischen Kett- und Schuss-Satin eine moderne Aussage (Création Baumann)
leinen-vorhaenge-nya-nordiska-banderilla-decohome.de_
Mit einem raffinierten Jalousie-Effekt überrascht Leinen „Banderilla“ mit Streifen aus flottierten Kettfäden (Nya Nordiska).
leinen-vorhaenge-elitis-accessoire-decohome.de_
Dass modern auch in einem historischen Ambiente bestens passt beweist Vorhang „Paintbrush“ (150 x 320 cm) mit breitem gelben Streifen von Élitis
leinen-vorhaenge-volga-warm-fabric-mix-decohome.de_
Unis und Streifen von Rosa bis Rostrot verleihen einem Raum allein durch ihre Farbigkeit Wärme (Volga Linen).

 

Wie Leinen am traditionellen Handwebstuhl entsteht, erfahren Sie in unserem Beitrag über die Leinenweberei Moser.

Und in unserer Stoffkunde Leinen lernen Sie alles, was es über die Naturfaser zu wissen gibt.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel