Stoffkunde: Brokat

Als Experten für Einrichtungsstoffe verraten wir Ihnen in unserer Rubrik Stoffkunde alle wichtigen Facts über die verschiedenen Wohntextilien und geben Tipps, wo und wie sie diese am besten einsetzen. Hier erfahren Sie mehr über Geschichte und Comeback des luxuriösen Brokat.

Geschichte und Herstellung

Das Wort Brokat leitet sich vom italienischen „broccato“ ab, was so viel bedeutet wie „gestickt“. Er gehört zu den luxuriösesten und kunstvollsten Geweben und ist eine in Italien entwickelte Weiterführung des Damast. Ein Brokat zeigt aufwendige, mehrfarbige Muster, die meist aus Seide gewebt sind. Im Gegensatz zum Damast durchwirken den Brokat Metallfäden, die für seinen extravaganten Schimmer sorgen.

Im Mittelalter benutzte man für die Metall-Stickereien sogenannte „cyprische Goldfäden“: Schmale Darm-Streifen mit einer Goldauflage, die um Leinen- oder Seiden-Seelen (der innere Kern eines zweiteiligen Garns), gewickelt wurden. Erst ab dem 15. Jahrhundert verwendete man echte Edelmetallfäden.

stoffkunde-brokat_casanova_ardecora-www-decohome-de

Klassischer Samt-Brokat „Casanova“ von Ardecora

Zu den Meisterwerken der Brokatwebkunst gehören die Samtbrokate des 15. und 16. Jahrhunderts. Sie wurden von Hand und in endlosen Arbeitsstunden am Zampelwebstuhl hergestellt. Der Vorgänger des Jacquardwebstuhls musste von zwei Personen bedient werden und war damals die einzige Möglichkeit großrapportige Muster herzustellen. Vorne arbeitete der Weber, während hinten im Webstuhl der „Zampeljunge“ saß und von Hand die Kettfäden bewegte, über eine sogenannte Harnischmechanik.

stoffkunde-brokat-rubelli-venezia-www-decohome-de

Der moderne Brokat „Venezia“ von Rubelli. Und so wird dort gewebt …

Styling-Tipps

Moderne Muster wie Nami von Lelièvre (unten) machen das Stylen mit Brokat in modernen Interiors einfach. Wichtig bei den meist schweren Stoffen ist: unbedingt gezielt und nicht zu überladen einsetzen. Wer es üppig mag, dekoriert Brokate als breite Vorhang-Schals. Für einen moderneren Look eignen sich dazu besonders geradlinige Möbelstücke.

stoffkunde-brokat-wissen-stofflexikon-www-decohome-de

Noch mehr Spannendes und Wissenswertes über Stoffe erfahren Sie auch im neuen Textillexikon ABC der Stoffe und in allen anderen Artikeln aus der Serie Stoffkunde.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel