Wie man einen Küchenblock geschickt integriert

Es gibt heute keinen Grund mehr die Küche nicht genauso zu gestalten, wie man sie braucht und wünscht. Hier kommen unsere Empfehlungen für die richtige Umsetzung eines Küchenblocks, dazu Gestaltungstipps und Ideen zur smarten Materialwahl.

Küchenblock oder Kücheninsel gestalterisch einbinden

Mit dem Trend zum offenen Wohn- und Essbereich hat sich auch der Küchenblock in deutschen Haushalten etabliert, den man früher eher von den großzügigen Raumplänen der Amerikaner kannte. Die einfachste Option einen Küchenblock elegant zu integrieren liegt sicherlich in einheitlichen Oberflächen. Sodass der Kochbereich durch die Insel oder den Block vom Wohnbereich getrennt wird. Wer sein Essen gerne gemeinsam mit Familie oder Freunden zubereitet, sollte über ein Kochfeld samt Dunstabzug in der Insel nachdenken – so gestaltet sich das Kochen in mehrerer Hinsicht zugewandt.

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-cesar_intarsio
Elegante Materialkomposition aus dunklem Holz und schwarzen Marmorelementen: Intarsio von Cesar Cucine
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-odile-d-oultremont
Im Bildband Think New Modern zeigen die Interiordesigner Piet Swimberge und Jan Verlinde, wie interessant klassisch weiße Fronten wirken können, wenn die Details ausgereift sind. Gestalterische Highlights bei diesem Projekt: nahezu quadratische Schubladen, antik wirkende Spiegelelemente an der Wand und eine fein vertäfelte Holzdecke. Die orange-roten Hängeleuchten finden wir dagegen diskutabel ...
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-contur-kueche-rocca
Sehr offenes Wohnkonzept: Eine Version von 57.150 (Contur Küche). Der weiße Küchenblock erscheint durch die Materialwahl als Teil der Architektur. Das Weiß wiederholt sich lediglich als Detail zwischen hölzernen Fronten. Jene sind es auch, die dem gesamten Ambiente optisch Wärme verleihen.
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-team7_loft_kueche
Eine moderne Variation des Eiche-Natur-Klassikers – Loft von Team 7. Nice Touch: Die eingebaute Sitznische und Platz für Kräuter auf der Abzugshaube.

 

Auch eine farblich abgesetzte Version des Küchenblocks muss nicht wie ein Elefant im Raum wirken. Hier haben wir vier der stimmigsten Farb-Konzepte zusammengestellt:

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-lokalhotel-jersey-icecream-co
Die kreativen Köpfe der Jersey Ice Cream Co zeigen in ihrem Interiordesign für das Lokal Hotel, dass eine intensive Farbe nicht außergewöhnlich mutig wirken muss. Wer sie, wie hier ein dunkler Blauton, konsequent und einheitich einsetzt, kreiert im Nu ein harmonisches Ganzes. Zu diesem Farbton besonders schön: goldene Armaturen und passende Leuchten. (Foto: Heidi's Bridge)
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-lanserring-barnes
Schwarze Küchenfronten sind gerade der Megatrend, wenn es so etwas im Küchendesign überhaupt gibt. Besonders elegant wirken sie in Verbindung mit Marmorelemten, wie dieses Projekt im modern reduzierten Country-Look zeigt. Umgesetzt wurde es von der österreichischen Schreinerei Lanserring mit Sitz in London.
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-popstahl_kueche_kohlrabi_foto-larspillmann
Auch die deutsche Brand Popstahl mit Sitz in Berlin, München und Berchtesgaden schmiedet voll individualisierte Küchenkonzepte – hier im sanften Farbton Kohlrabi für ein Vintage-Ambiente.
kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-miele
Eine im besten Sinne edel wirkende Lösung ist die Miele Art Line mit goldenem Finish: Die Einbaugeräte lassen sich flächenbündig integrieren.

 

Gestaltungsideen

Eine sehr elegante Verbindung zwischen Wohnraum und Kochbereich kann über das Material hergestellt werden. Wir lieben Cremona vom Schüller Möbelwerk: Die Fronten aus Alteiche Barrique Nachbildung gehen nahtlos in die Wandverkleidung über. Das selbe Material krönt auch den Küchenblock als Arbeitsfläche. Für die Schränke darunter ist es allerdings wichtig, eine zurückhaltendere Oberfläche zu wählen, damit das Ensemble nicht beengt wirkt.

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-schueller

Auch im Bildband Think New Modern (Lanoo Publishers) findet sich ein Paradebeispiel, warum eine konsequente Materialwahl so wichtig für ein harmonisches Gesamtkonzept ist. Hier fügt sich die ansonsten sehr reduzierte hölzerne Küchenzeile beinahe unbemerkt in den Essbereich ein.

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-think-new-modern-hans-verstuyft

Es muss nicht immer die Kücheninsel sein, die den Wohn- vom Essbereich trennt. Eine sehr moderne und aparte Möglichkeit hat die Interiordesignerin Marta Chrapka für das polnische Studio Colombe umgesetzt: Schwarz gefasste Glaselemente geben dem Ambiente ein urbanes Finish. Designcoup: Ein sternförmiger Spiegel greift die schwarze Fassung gestalterisch auf und wirkt als verbindendes Element.

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-colombe-design-marta-chrapka-nieklanska

Foto: Rafal Lipski

Besonders kleine Wohnsituationen profitieren von den neuen flexiblen Küchenblock-Konzepten: Hier wurde Venovo von Poggenpohl gekonnt in ein Wohnzimmerambiente integriert. Tipp: Unbedingt an einen leistungsstarken Kochfeldabzug an der Herdplatte denken, so lassen sich Gerüche massiv reduzieren.

kuechenblock-kuechen-ideen-konzept-dechome.de-poggenpohl_venovo

Was dem Gesamteindruck unserer Meinung nach definitiv noch fehlt: Stoff am Fenster! Mittlerweile gibt es schwer entflammbare Optionen, die wunderbar wohnlich sind. Die schönsten Trevira CS Stoffe haben wir in einem Fotoshooting für Sie inszeniert.

kuechendeko-stoffe-textilien-decohome.de-ardecora

Warum Stoffe bei der Küchendeko auf keinen Fall fehlen sollten, erklären wir Ihnen hier.

Und hier finden Sie weitere Konzepte für die Küchenplanung.

FacebookTwitterPinterestWhatsAppEmailPrint
Empfohlene Artikel