Von der Tanne bis zum Tisch: In diesem Jahr verabschieden wir uns mit üppig-eleganten Inszenierungen von der klassischen Weihnachtsdeko.

deco-home-weihnachtsdeko-weihnachtsbaum-jan-schmiedel-2
Noch nicht auspacken! Schleife aus „Forte“, 184 Euro (Christian Fischbacher). Stuhl „Fan“, 680 Euro, Vase „Tank“, 240 Euro, jeweils von Tom Dixon (beides Robert Widmann). Kissen „Bugs n Beetles“, 67 Euro (Timorous Beasties). Teppich „Polar Byzantine“, 2654 Euro (Moooi)
deco-home-weihnachtsdeko-weihnachtsbaum-jan-schmiedel
Floral geschmückt: Artifizieller Tannenbaum „Rottanne“, ab 299 Euro (Balsam Hill), daran: Tannenzapfen, ab 4 Euro (Grün & Form), Christbaumkugeln mit Frost-Effekt, je 5 Euro (Gift Company), Hasenfigur, 24 Euro, und Vogelclip, 15 Euro (beides Gerda Hüsch), Geometrieschmuck „Fragments“, je 16 Euro (Fundamental Berlin). Teppich „Mix 7530“ aus Schurwolle und Leinen, 458 Euro/m2 (JAB Anstoetz). Messingstuhl, 650 Euro (Remade Interior), bezogen mit Velours „Cheeky Boy“, 143 Euro (Chivasso). Quaste „Onyx“, ab 135 Euro (Houlès). Rest (privat).
deco-home-weihnachtsdeko-tischdeko-weihnachtsbaum-jan-schmiedel
Zu Tisch: Teekanne der Serie „Alice“, 195 Euro (Feine Dinge), auf irisierender Kuchenplatte, 375 Euro (Vito Nesta). Weihnachtsschmuck „Schnecke“, 19 Euro (Gerda Hüsch). Goldene Schalen „Flavia“, 14 Euro (Lambert). Stielglas „Wine Leaf“, 37 Euro, Tasse „Celine“ mit Untertasse „Florette“, Set je 32 Euro (alles Greengate), auf Seidendamast „Varanasi“, 213 Euro (Black Edition).

Die Stoff- und Bortenpreise verstehen sich pro Meter. Alle Preise unverbindlich.
Styling: MARIKA ANTESBERGER | Fotos: JAN SCHMIEDEL 

 

Wir wünschen einen besinnlichen Advent und frohe Weihnachten!

Mehr Inspiration für Ihre Weihnachtsdeko zeigen wir hier.