Seite auswählen


Schlagwort: textilien

Münchner Stoff Frühling 2022: News, Trends und Favoriten

Endlich darf man die neuen Stoffe, Farben, Teppiche und Tapeten wieder erleben, anfassen und sich persönlich darüber austauschen! Vom 12. bis 15. Mai 2022 werden beim Münchner Stoff Frühling die Türen zu mehr Showrooms und Locations denn je geöffnet. Wir präsentieren vorab Highlights aus den neuen Kollektionen und verraten, was dieses Jahr neu sein wird.

„Unsere Wandteppiche sind ein Fenster zur Fantasie“

Das Designduo Les Crafties aus Brüssel bringt mit Stoff-Collagen explosive Muster an die Wand. Mit lebendigen Farben erwecken die beiden jungen Frauen Landschaften zum Leben – manchmal illustrativ, manchmal abstrakt – und spielen mit dem Licht im Raum. Wie die Muster der Patchwork-Künstlerinnen entstehen, warum Textilien so oft unterschätzt werden und was sie mit französischem Rap verbindet.

Japanisches Handwerk von Sudō Reiko im Textilmuseum St. Gallen

Welchen Einfluss hat japanisches Design auf europäische Textilien – und umgekehrt? Wie lassen sich traditionelle Färbe- und Webtraditionen mit modernster Techologie vereinbaren? Und wo liegen die Grenzen der Textiliproduktion? Auf diese Fragen gibt die Ausstellung „Sudō Reiko – Making Nuno. Textile Innovationen aus Japan“ Antworten, die aktuell im Textilmuseum St. Gallen zu sehen ist. Im Mittelpunkt steht dabei das Werk der japanischen Textildesignerin Sudō Reiko, die mit ihrem Atelier Nuno seit dreißig Jahren weltweit Erfolg feiert. 

Stoffkunde: Lyocell

Wer Tencel sagt, meint eigentlich den Faserstoff Lyocell. Und der wird gerne, besonders in der Textilindustrie, als „Wunderstoff“ propagiert. Warum? Weil er (fast) alle guten Eigenschaften anderer Naturfasern vereint. Was Lyocell sonst noch kann und wie sein Verhältnis zur Umwelt ist, lüftet unsere Stoffkunde.

Stoff und Tapete: Diese Designs wecken Frühlingsgefühle

Eduard Mörike ließ 1829 ein blaues Band flattern, um den Frühling anzukündigen. 2022 zeigt sich das Thema Stoff wesentlich abwechslungsreicher: (halb-)transparentes Leinen, bestickte Vorhangtextilien, Ausbrenner mit verschiedenfarbigen Vorder- und Rückseiten sowie Damast und Jacquard, die Geschichten erzählen. Und Tapeten? Stillen ebenfalls mit kräftigen Mustern die Sehnsucht nach Natur und fernen Ländern!

Einrichtung für Schöngeister – Ein Interview mit Inés Gress

Ihre Kunden beschreibt Inés Gress als offene, tolerante und spannende Menschen, als feine Seelen mit unterschiedlichen Charakteren. Vor allem aber als Schöngeister. Dass diese sich von der Interiordesignerin bestens verstanden fühlen, mag auch an ihrer Vita liegen. Und am Showroom, der den Trubel der Außenwelt wie im eigenen Zuhause fernhält.

Curt Bauer bringt Skandi-Flair ins Schlafzimmer

Advertorial – Die wichtigsten Zutaten für einen gemütlichen Wintertag? Eine Tasse Tee, ein gutes Buch – und natürlich kuschlige Textilien. Mit „Nordic Christmas“ lanciert Curt Bauer eine neue Kollektion, die an skandinavische Winterlandschaften und weihnachtliche Geselligkeit erinnert.

Vom Herbstlaub zum „Blattwerk“: Neue Dessins von Leitner Leinen

Advertorial – Goldenes Licht, spürbar sinkende Temperaturen, erntefrische Produkte: Der Herbst bringt Sinneseindrücke vom Feinsten. Doch die Magie der dritten Jahreszeit steckt vor allem in der Färbung und im Rascheln des Laubs. Leitner Leinen lädt mit seinem neuen Dessin „Blattwerk“ zu einem dekorativen Spaziergang nach Hause ein.

Stoffkunde: Trevira CS

Lange Zeit nur in Hotels, öffentlichen Gebäuden und Co. eingesetzt, können sich Trevira CS Stoffe längst auch zu Hause sehen lassen. Doch was bedeutet eigentlich schwer entflammbar, was sind überhaupt DIN 4102 B1 Kriterien und brauchen wir das alles in den eigenen vier Wänden? Unsere Stoffkunde verrät’s!

Vorhang auf: Die „Storylines“-Kollektion von Kvadrat

Advertorial – Geschichten brauchen einen roten Faden. Im Konzept der neuen „Storylines“-Kollektion von Kvadrat verwandeln sich Zwirn und Garn zu Zeile und Syntax. Die Linie wird zur Protagonistin und erzählt die Zusammenhänge zwischen Textur, Muster und Farbe.

Serena Confalonieri: Ein Schöngeist zwischen Produkt- und Grafikdesign

Serena Confalonieri ist Designerin und Art Director, vor allem aber seit ihrer Kindheit verliebt in Glaskunst. Das bedeutet allerdings nicht, dass das Herz der Künstlerin nicht auch für andere Materien schlägt. Der Beweis: ihre aktuellen Projekte „Città Studi“ und „Quadra“. 

Stoff für Gespräche: 3 Fragen an Design Direktorin Anna Ebbesen von Sahco

Advertorial – Weiche Naturstoffe, fließende Materialen oder raffinierte Webtechniken: Immer wieder überraschen die Stoffe von Sahco durch textile Handwerkskunst. Was hinter der neuen Kollektion „Beau“ steckt und warum die Farbwahl eine entscheidende Rolle spielt, verrät Design Direktorin Anna Vilhelmine Ebbesen.

Skandinavisch wohnen: So gelingt der Mix aus Stoffen und Naturtönen

Advertorial – So beliebt der Skandi Style ist, so schwierig ist manchmal seine Umsetzung. Denn ein zurückhaltendes Farbkonzept und minimalistische Designs können schnell kühl wirken. Wie sich das mit Hilfe von Stoffen vermeiden lässt, zeigt dieses Zuhause in Kopenhagen. Obendrauf, gibt es dort auch unseren Lieblingsstoff des Monats zu entdecken.

Wird geladen

Aktuelle Ausgabe

Design des Monats entdecken

Im Garten-Guide blättern

Werbung

Folgen Sie uns

Newsletter

Wohnbuch-Shop

Pin It on Pinterest