Seite auswählen


Schlagwort: interview

Nachgefragt: japanisches Design – die hohe Kunst detailverliebter Einrichtung

Futon, Raumtrenner, Tee-Service und ein bisschen Ikebana – von wegen fertig ist japanisches Design. Zur authentischen Einrichtung gehört viel mehr, vor allem Feingefühl. Was den minimalistischen und gleichzeitig warmen Stil ausmacht, erklärt Charlotte Wiesner von Carlo Berlin anhand ihres neuesten Interior-Projekts.

„Wir wollen nicht modisch sein“

Charlotte Thorhauge Bech ist Kreativdirektorin bei Blomus. Hier erzählt die Dänin, wie sie das sauerländische Designlabel fit für die Zukunft macht.

Was definiert Qualität und wie unterscheidet man Sein von Schein? Ein Interview

Dirk Hohnsträter ist Kulturwissenschaftler und Leiter der Forschungsstelle Konsumkultur an der Universität Hildesheim. In seinem Buch „Qualität!“ plädiert er für eine lebensfrohe Neugier, ebendiese zu entdecken. Wir haben mit dem Autor in den Räumen der Porzellanmanufaktur Nymphenburg in München ein bisschen „Quality Time“ verbracht. 

Raumpsychologie: So wohnen Sie glücklich

Warum fördert falsche Einrichtung Beziehungsprobleme? Was kann man aus Hassfarben lernen und warum sollte man sie einsetzen? Welche Fragen sollte man sich überhaupt beim Einrichten stellen? Unser Experte für Raumpsychologie Uwe Linke weiß: Wohlfühlen heißt verbindlich sein.

Gut kombiniert: Der Mustermix à la Michelle Nussbaumer

Zugegeben, es gehört schon etwas Mut und Geschick dazu, im Interiorbereich verschiedene Farben, Textilien und Muster miteinander zu kombinieren. Designerin Michelle Nussbaumer verrät, worauf man dabei achten muss und gibt Einblicke in ihr privates Haus in San Miguel, Mexiko.

Musterlehre Streifen: Stylingtipps vom Einrichter

Streifen kommen nie aus der Mode und tun einfach gut. Für alle, die mit dem klassichen Muster etwas wagen möchten, haben wir den Münchner Einrichter und Streifen-Experten Sebastian Zenker nach Stylingtipps befragt. 

„Ein guter Uni ist wie ein Baustoff im Raum“

Ob wild gemusterter Bouclé oder natürliches Leinen – Stoffe verleihen Räumen Wohnlichkeit. Wir haben Création Baumann Designerin Sibylle Aeberhard gefragt, wie man mit zurückhaltenden Textilen eine aufregende Atmosphäre schafft und worauf es bei der Wahl von Unis zu achten gilt.

Wird geladen

Aktuelle Ausgabe

Design des Monats entdecken

Im Garten-Guide blättern

Werbung

Folgen Sie uns

Newsletter

Wohnbuch-Shop

Pin It on Pinterest